Archiv der Kategorie: Allgemeines

Keine sexy Grid Girls mehr in der Formel 1?

Damals als Liberty Media die Formel 1 übernommen hatte, haben sich bestimmt viele Fans Hoffnungen gemacht, dass die Show durch sie wieder besser werden könnte, da sie doch viele durchaus positive Dinge versprochen haben. Aber spätestens nach deren letzten Entscheidungen werden sich nun bestimmt wieder viele den alten Ecclestone zurückwünschen. Denn das mit den verschobenen Startterminen, dass wird bestimmt niemanden groß interessieren. Doch die Abschaffung der Grid-Girls mit sofortiger Wirkung, die hat bereits ihre Spuren hinterlassen. Und das nicht gerade Positive, wenn man sich mal die Reaktionen dazu im Internet anschaut.

Denn nicht nur, dass das bei den Fans und vielen Leuten aus dem Formel 1 – Umfeld sauer aufstößt, auch die Grid-Girls sind alles andere als zufrieden, dass über ihren Köpfen hinweg entschieden wurde, ihnen ab sofort verwehrt bleiben wird auf der Start- und Zielgeraden zu posieren und so auch eine Möglichkeit des Geldverdienens abhandenkommt. Und die Begründung von Liberty Media, weshalb sie zu diesem Entschluss gekommen sind, hat meiner Ansicht nach auch einen ziemlichen faden Beigeschmack. Denn laut ihnen war das alles nicht mehr zeitgemäß und entsprach nicht mehr den gesellschaftlichen Normen der heutigen Zeit. Und das kommt ausgerechnet von Amerikanern wo Cheerleading bei verschiedenen Sportarten Gang und Gebe ist und im Grunde genommen vieles mir der Arbeit eines Grid-Girls gemeinsam hat.

Also scheint Liberty Media die Formel 1 nicht wieder auf die Erfolgspur zu bringen, sondern vielmehr nun endgültig beerdigen zu wollen. Denn anstatt sich auf wichtigere Dinge zu konzentrieren, wie das Racing, wo es mehr als genug Handlungsbedarf gibt, ändern sie Dinge, welche nur für Empörung sorgen oder völlig unnötig sind.

Wird das Macbook Air eingestellt?

Das ist schon längst nichts Neues, dass die Gerüchteküche immer beginnt auf Hochtouren zu laufen, wenn es um die Produkte von Apple geht. Doch jetzt, da kommt sie gar nicht mehr zur Ruhe. Denn nun wird nicht nur dem iPhone X sein Ende vorausgesagt, sondern auch noch einem anderen Produkt von Apple. Nämlich dem Macbook Air, welches vor kurzem ausgerechnet sein 10 Jubiläum feiern durfte. Doch ob es für das Macbook Air tatsächlich soweit kommen wird, das steht meiner Ansicht nach in den Sternen. Denn der einzige Hinweis, der auf einen Abschied des Macbook Air hindeuten soll, ist der, dass Apple nun anscheinend an einem neuen Display arbeitet, welches ebenfalls 13 Zoll haben soll.

Quelle: https://www.apple.com/de/macbook-air/

Also könnte es auch möglich sein, dass an diesem Gerücht schlussendlich nicht viel wahr sein wird und es eventuell einfach nur eine Neuigkeit ist, welche der blühenden Fantasie eines Apple-Jüngers entsprungen ist. Denn ein neues Display könnte auch genauso gut bei einer neuen Generation des Macbook Air verbaut werden. Aber wenn es tatsächlich so kommen sollte, dass das Macbook Air in nächster Zeit beerdigt wird, dann hoffe ich zumindest, dass Apple mal wieder was komplett Neues rausbringt. Und nicht wieder irgendeine Revolution eines aktuellen Gerätes.
Daher bleibt es also erst einmal abzuwarten, ob und wann sich Apple dazu äußern wird. Denn erst dann kann man mit voller Gewissheit davon ausgehen, ob das Macbook Air, welches einst eindrucksvoll aus einem Briefumschlag gezogen worden ist, weiterhin der Apple-Familie erhalten bleibt oder eben nicht.

Ein eher unerfolgreicher Poker Abend gestern

Da war die Welt noch in Ordnung, als wir den Poker Abend anfingen.. es ging schnell los, Flops gut getroffen und dann auch gut bis zum Ende hin verteidigen können. Aber plötzlich war es um mit meinem Glück und ich wurde wirklich sprichwörtlich vom Pech verfolgt. Die unglaublichsten Dinge passierten auf einmal, Gutshot-Treffer, irrsinnige River Aktionen und am Ende flog ich raus, weil Stefan den letzten König aus dem Deck doch noch erwischt hat. Die Chancen, dass sowas passieren könnte, stehen echt eine Million zu Null :P

Dh ich war dann früh raus, früher als erwartet und killte meinen Frust mit ein paar Bier. 20 Euro Startgeld futsch! Teurer Spass heute :P

Und schwups..

.. ist ein Jahr um! Genau vor einem Jahr über das Solid Air Konzert geschrieben und sonst seither ein Wort mehr über mich oder mein Leben verloren. Sogar eine Mail kam rein, ob eh alles gut sei. Das war vor ca. einem Monat und seither habe ich mein Blog Comeback anvisiert. Eigentlich wollte ich schon damals kurz was schreiben, aber dann ist wieder was dazwischen gekommen, ihr kennt das bestimmt. Aber heute KONNTE ich nicht drumherum kommen als etwas wieder zu schreiben, ein Jahr genau nach meinem letzten Posting :P

Hab ich irgendetwas verpasst?

Kleiner Spaziergang in Schönbrunn

Leute, manchmal werden wir uns nicht bewusst, was für ein Glück wir haben, in so einer tollen Stadt wie Wien leben zu dürfen! Nicht umsonst wird Wien immer und immer wieder zur lebenswertesten Stadt gewählt! Auch ich muss mich da bissi zusammenreissen und daran denken, unsere schöne Stadt mehr zu geniessen! Deswegen habe ich heute beschlossen, einen Spaziergang in den Schönbrunner Park zu machen und zur Gloriette hochzugehen! Wie ihr sehen könnt, hat sich der Spaziergang nach oben wirklich gelohnt!

schoenbrunn

Was für eine tolle Aussicht! War echt ein feiner „Hatscher“, habs echt genossen und freue mich schon auf den Frühling, wo ich dann hierher laufen kommen werde! :)